Aktuelle Saison
| | | | | KHV | NÖHV | OÖHV | SHV | StHV | THV | WHV | |



WM-Test: Österreich besiegt die Schweiz 38:28
12.01.2015 10:16:00
Österreichs Männer Nationalteam gewinnt auch den zweiten WM-Test: beim 38:28-Sieg in Krems gegen die Schweiz präsentiert sich die Mannschaft stark. Morgen um 8:00 Uhr wird der offizielle WM-Kader bekanntgegeben.

Österreich tut sich in der ersten Viertelstunde gegen die Schweiz wieder schwer, einzig Torhüter Nikola Marinovic läuft zur Hochform auf: mit nicht weniger als elf Paraden in den ersten 15 Spielminuten hält der Torhüter die Österreicher im Spiel, trotzdem liegt man 4:7 zurück. Aber die Österreicher kämpfen sich mit schnellen Toren wieder zurück, Teamchef Jóhannesson bringt Schlinger und Bozovic, der Rechtshänder trifft nach 22 Minuten zur 11:10-Führung. Auch in der Folge bleibt es eine knappe Geschichte, Österreich geht mit einer 15:14-Führung in die Pause. In Halbzeit zwei zündet die österreichische Mannschaft wie schon vorgestern in Tulln ein Feuerwerk: nach 34 Minuten hat man den Vorsprung auf plus fünf, 20:15, ausgebaut. Teamchef Patrekur Jóhannesson wechselt wieder viel, gibt fast allen Spielern Einsatzzeiten, die Mannschaft kann aber trotz der vielen Wechsel den Vorsprung immer halten und sogar noch ausbauen, zehn Minuten vor dem Ende führen die Österreicher mit 31:23. Am Ende feiert Österreich einen wieder mehr als souveränen 38:28-Sieg gegen die Schweiz und kann optimistisch am Samstag nach Paris reisen. Am Montag trifft man dort zum Abschluss der Testspielserie auf Europameister Frankreich. Bereits am Tag darauf geht es für die Mannschaft nach Doha.

Teamchef Patrekur Jóhannesson: „In der ersten Halbzeit war ich nicht zufrieden, aber dann hat die Mannschaft sich wieder zurückgekämpft. Jeder einzelne Spieler hat heute Charakter gezeigt und wirklich alle haben sich für die Weltmeisterschaft empfohlen. Es wird eine schwere Entscheidung, wer wirklich mit nach Katar fahren kann.“

ÖSTERREICH vs. Schweiz 38:28 (15:14)
Werfer AUT: Weber (7/3), Santos (7), Schlinger (6), Szilagyi (5), Posch (3), Bozovic (3), Hermann M. (2), Schmid (2), Klopcic (2), Ziura (1)

Samstag, 10. Jänner 2015
Abflug nach Paris

Montag, 12. Jänner 2015
19:00: Frankreich vs. Österreich

Dienstag, 13. Jänner 2015
Abflug nach Doha

PROGRAMM WELTMEISTERSCHAFT

Freitag, 16. Jänner 2015 • Duhail Handball Sports Hall
17:00: AUT vs. CRO

Samstag, 17. Jänner 2015 • Ali Bin Hamad Al-Attiyah Arena
19:00: AUT vs. BIH

Montag, 19. Jänner 2015 Ali Bin Hamad Al-Attiyah Arena
19:00: AUT vs. TUN

Mittwoch, 21. Jänner 2015 Ali Bin Hamad Al-Attiyah Arena
15:00: AUT vs. IRI

Freitag, 23. Jänner 2015 Ali Bin Hamad Al-Attiyah Arena
17:00: AUT vs. MKD

Alle Österreich-Spiele werden live auf ORF Sport+ und Sky übertragen.

Quelle: http://oehb.sportlive.at